GIFÖ: Gemeinsam für mehr Rechtssicherheit


ÜBER UNS

Die Gesellschaft für interdisziplinäre Forensik in Österreich (GIFOE) ist eine offene und zukunftsorientierte, als Verein strukturierte, Gesellschaft mit dem vorrangigen Ziel alle Teilbereiche der Forensik durch fächerübergreifenden Kommunikation und Weiterbildung in Theorie und Praxis zu fördern, zu vernetzen und weiterzuentwickeln.

UNSER ANGEBOT

Durch die regelmäßige Abhaltung interdisziplinärer wissenschaftlicher Veranstaltungen (Colloquien, Workshops, Symposien) sowie durch die Veröffentlichung eines Newsletters für alle Mitglieder und Interessierte sorgen wir für eine enge und unkomplizierte Kommunikation unter allen vertretenen Disziplinen.

 

GENERATION 2.0

Da die verschiedenen Teilbereiche der relevanten natur- und geisteswissen-schaftlichen Fächer im Hinblick auf deren anwendungsorientierten forensischen Einsatz in mancher Hinsicht nur unzureichend im jeweiligen akademischen Curriculum verankert sind, ist es ein besonderes Anliegen der Gesellschaft den wissenschaftlichen Nachwuchs heranzubilden und entsprechend zu fördern.



„Ein wesentliches Ziel der Gesellschaft ist die verständliche Kommunikation des Fortschrittes und des aktuellen Methodenrepertoires der forensischen Wissenschaften, allen voran der Naturwissenschaften."


Wir fördern Kommunikation - aktiv

Die Verbesserung der Kommunikation zwischen den naturwissenschaftlichen Fächern und der Justiz (Staatsanwälte und Richter) sowie der Exekutive ist uns ein besonderes Anliegen.


„Ein funktionierendes Rechtssystem ist maßgeblich von der Qualität und Nachvollziehbarkeit forensisch-wissenschaftlicher Gutachten abhängig und kann die geforderte Effizienz erst durch ein gegenseitiges Verständnis der partizipierenden Disziplinen gewährleisten."